Mango Tango
Ein Smoothie wie der Sommer: Fruchtig, saftig, süss....und gesund wie ein Tag an der Sonne
Mango
Die köstliche Tropenfrucht mit dem charakteristischen Geschmack und der leuchtend gelben Farbe strotzt nich nur vor Vitamin A und C, sie ist auch erstaunlich gut fürs Gehirn: Vitamin B6 - reichlich in der Mango enthalten - ist wichtig für Signalstoffe im Gehirn, die für einen guten Schlaf und eine gute Stimmung sorgen. 
Mangesium und Kalium in der Mango helfen, den Blutdruck zu senken und das Pektin in der Superfrucht reduziert nachweislich den Cholesterinspiegel im Blut.
 
Wassermelone
Der Inbegriff des Sommers!
Obwohl die Frucht zu 90%  aus Wasser besteht, ist sie die reinste Gesundheitsbombe! Wussten Sie, dass Wassermelonen - wie Tomaten - Lycopin enthalten?
Lycopin ist Sonnenschutz von Innen und als Radikalfänger mit der 100fachen Wirkung von Vitamin E einfach perfekt für Ihre Haut.
Die Wassermelone ist der ausserdem der Fatburner schlechthin: Wer zum Essen Wassermelone isst, kann bis zu 30% mehr abnehmen.
Dank Citrullin wird die Fettverbrennung angeregt und gleichzeitig der Cholesterinspiegel gesenkt - ganz ohne Chemie!
 
Hafer
Hafer ist wohl die erstaunlichste Neu-Entdeckung im Superfood-Reich: Die Nahrungsfasern des Hafers enthalten ein Stärkemolekül mit Arznei-Charakter. Beta-Glucan, ein Vielfachzucker
macht in der letzten Zeit in wissenschaftlichen Medien viel von sich reden.
Studien zeigen:
beta-Glukane stimulieren das Immunsystem, sind entzündungshemmend und fördern die Wundheilung. Die Hafer-Fasern können Makrophagen ("Fresszellen") dazu anstacheln, Jagd auf Viren, Bakterien und veränderte Körperzellen zu machen.
Diese Aktivierung ist so effizient, dass heute bereits Krebspatienten vor einer Chemo- oder Strahlentherapie gezielt beta-Glucane zugeführt werden. beta-Glucane nach Operationen verbessern die Wundheilung und optimieren die Wirkung von Antibiotika. 
 
beta-Glucane helfen bei Übergewicht, Diabetes und Bluthochdruck: Eindrücklich konnte in klinischen Studien gezeigt werden, dass mit Hafer dem sogenannten "metabolischen Syndrom" auf natürliche Art entgegengewirkt werden kann. Wer täglich Haferflocken isst, kann den Blutzuckerspiegel balancieren, Heisshunger-Attacken vorbeugen, den Blutdruck senken und Gewicht verlieren. ..
Wer hätte das vom Haferbrei gedacht?
 
Bienenhonig
Honig wirkt antibakteriell und lindert Husten, hilft gegen trockene Haut und beim Einschlafen....er schmeckt vor allem aber lecker und kommt daher auch in unseren Smoothie der Woche.