orange explosion website
 
ORANGE EXPLOSION
 
Für die Augen und fürs Herz: Karotten, Mango und Orangen.....
 

KAROTTE (Rüebli, Gelberübe, Mohrrübe)

Woran denken Sie beim Namen Purple Dragon? Vermutlich an etwas zwischen asiatischer Kampfsport-Organisation und einer Cannabis-Sorte, sicher aber an eines nicht: Karotten!

Dass die Gelbe Rübe eigentlich ursprünglich violett war, ist heute wenig bekannt, die alten violetten Sorten - darunter Purple Dragon - werden jedoch derzeit wieder sehr populär. Übrigens: Die Holländer haben die orange Farbe nicht als Hommage an das Königshaus Oranien neu erfunden, orange Varianten gab es schon in der Antike. Es sind  jedoch die intensiven holländischen Züchtungen, die das heute so beliebte, leicht süssliche Gemüse hervorgebracht haben.

Ja, Karotten sind gut für die Augen und ja, sie enthalten reichlich Vitamin A-Vorstufen in Form von beta-Carotinen, insbesondere dem Retinol. Es wird von der Netzhaut aufgenommen und wandelt das Molekül Opsin in Rhodopsin um. Trifft Lichtenergie auf Rhodopsin, wird ein Nervenimpuls ausgelöst, den wir als „hell“ wahrnehmen. Vitamin-A Mangel führt daher zu einer Verschlechterung des Sehsinns und zur Nachtblindheit.

Es ist jedoch ein anderer, viel weniger bekannter Stoff, der für die Gesunderhaltung der Augen fast unschätzbar wertvoll ist: 

Lutein & Zeaxanthin

In der Macula des Auges kommen Lutein und Zeaxanthin als einzige Carotinoide vor. Die beiden Stoffen stellen starke Anti-Oxidantien dar, die messbar entzündliche Veränderungen im Auge stoppen können.

Neueste Forschungen haben gezeigt, dass die Gabe von Lutein auch noch im hohen Alter Makuladegeneration vorbeugen und abmildern kann. Um diese Befunde zu prüfen, wurde 2008 die Studie AREDS II eingeleitet. Fast 5000 Personen zwischen 55 und 80 Jahren wurden in dieser Untersuchung durchschnittlich 6 Jahre beobachtet.

Das Ergebnis: Die hochdosierte Gabe einer Mixtur aus Vitamin C, E, Lutein/Zeaxanthin und Zink kann das Risiko einer Makuladegeneration und des grünen Stars massiv senken! Und nicht nur das: Auch der Verlauf einer bereits bestehenden Maculadegeneration lässt sich mit Lutein deutlich bessern.

Unsere redwoods red protect (ab 2018 wieder verfügbar!) stellen damit eine wertvolle, physiologisch dosierte und natürliche Nahrungsergänzung dar, die für Augen, Haut und Gehirn von besonderer Bedeutung ist.

Im Jahr 2010 zeigte eine Studie der University of Wisconsin–Madison mit 1800 Teilnehmerinnen, dass mittels der Gabe von Lutein und Vitamin C das Risiko für den Grauen Star bei Frauen gesenkt werden kann.[2][3]

Aber nicht nur unseren Augen tut Lutein wohl: Auch das Herz-Kreislaufsystem profitiert vom Gemüsefarbstoff in besonderem Masse:

Die schwedische Linkoping University veröffentlichte im Juli 2017 im Fachjournal Atherosclerosis eine Studie, die zeigte, dass die entzündungshemmende Wirkung von Lutein bei koronarer Herzkrankheit chronische Entzündungszustände bessern kann.

"A considerable number of patients who have experienced myocardial infarction still have low-level chronic inflammation in the body, even after receiving effective treatment with revascularisation, drugs and lifestyle changes. We know that chronic inflammation is associated with a poorer prognosis," Lena Jonasson, Professor Department of Medical and Health Sciences Lincoping University, Schweden

Trotz effektiver Therapiemassnahmen und optimaler Medikation, trotz Lifestyle-Veränderungen – bei vielen Patienten bestehen weiterhin unterschwellige chronische Entzündungen, die das Herzerkrankung weiter unterhalten und häufig die Prognose entscheidend verschlechtern.

Mit der Gabe von Lutein dagegen, konnte in den Immunzellen der Patienten ein Rückgang der entzündlichen Veränderungen festgestellt werden, eine weitere Studie überprüft derzeit die Untersuchungsergebnisse und wird in den nächsten Jahren sicher spannende Resultate erbringen.

Was können Sie aber bereits heute tun? Rüebli und rote Gemüse häufiger auf den Tisch bringen, vorzugsweise frisch als Salat oder schonend zubereitet oder Sie versuchen einmal unseren SMOOTHIE DER WOCHE!

 
 
Unser Rezept (4 Portionen)
"Orange Explosion"
 
8 mittelgrosse Bio-Karotten 
4 Orangen
1 Mango
1 Stück Ingwer 
 
Karotten grob schneiden und mixen, Orangen-Stücke dazugeben.
Die Mango schälen und das Fruchtfleisch herauslösen. Ingwer in feine Scheibchen schneiden und zugeben.
Bei Bedarf mehr Rüebli-Saft für eine cremige Konsistenz hinzufügen !