FRUCHTSÄUREPEELING

fruchtsäure website 

Fruchtsäure-Peeling

Jetzt ist Peeling-Saison!

Der Sommer ist vorbei, schön war's und trotz Sonnencreme (hoffentlich!) hat unsere Haut den wunderbaren "summer glow" erhalten. Jetzt dagegen wirkt sie oft fahl, trocken und irgendwie älter...Zeit für ein Fruchtsäure-Peeling!

 

Fruchtsäure-Peelings aktivieren die Haut

Verwechseln Sie mechanische Peelings - meist auf der Grundlage von Mandel- oder Aprikosenkernen - nicht mit einem chemischen Peeling auf Fruchtsäure-Basis: Die Behandlung wird in einer Praxis mit speziell ausgebildetem Personal durchgeführt, ideal unter ärztlicher Aufsicht, um die richtige Indikation und Stärke des Peelings festzulegen.

Besonders geeignet ist ein Fruchtsäurepeeling bei:

  • Anzeichen vorzeitiger Hautalterung
  • Reifer Haut und Fältchen
  • Müde wirkender Haut
  • Unreiner Haut und Akne
  • Leichten, oberflächlichen Aknenarben
  • Verhornungsstörungen
  • Hyperpigmentierungen

 

Peelings mit Fruchtsäuren sind eine nichtinvasive Methode zur Verjüngung der Haut.

Die obersten abgestorbenen Hautschüppchen werden entfernt, die Dicke der Hornschicht reduziert und damit ein feinporigeres, zarteres Aussehen erreicht.

Durch die leichte Irritation mit den eingesetzten Säuren wird die Hauterneuerung und Collagenbildung angeregt.

Nicht jeder Hauttyp ist geeignet

Ein schöner Nebeneffekt: Melanin-Ablagerungen an der Hautoberfläche werden sanft aufgelöst und abgeschält, eine gleichmäßigere Melaninverteilung erzielt. Darüber hinaus wird der Säureschutzmantel der Haut stabilisert. Die Haut erscheint ebenmäßiger und sieht rosiger und gesünder aus.

Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, lassen Sie sich von erfahrenen Dermatologen und Kosmetikerinnen zunächst beraten. Wir führen seit vielen Jahren Fruchtsäure-Peelings durch und können Ihre Fragen fundiert beantworten.

Achtung: Nicht jeder Hauttyp eignet sich für ein Fruchtsäure-Peeling! Insbesondere bei Neurodermitis, Allergien oder bei Einnahme bestimmter Medikament ist Vorsicht geboten.

Entscheiden Sie sich für ein Fruchtsäure-Peeling, nehmen Sie sich bitte zwei Wochen Zeit für die Vorbereitung mit dafür entwickelten Pflegeprodukten.

Planen Sie nach dem Peeling einige Tage ein, in denen die Haut sich schält und möglicherweise leichte bräunliche Flecken sichtbar sein können. Hier gilt: Wer einen sichtbaren Effekt möchte, muss unter Umständen ein sichtbares "Peelen" der Haut in Kauf nehmen. Make-up ist jedoch erlaubt....

Ebenso wichtig wie eine gute Vorbereitung ist die Nachbehandlung der irritierten und verletzlichen neuen Haut, hier beraten wir Sie sehr gerne. 

 

Termin pret-a-beaute Thalwil    Termin pret-a-beaute Zürich  Termin Hautzentrum Horgen

  

fruchtsäure grafik

(Keine Kommentare vorhanden)
Schreiben Sie ein Kommentar